Unterstützung durch M.U.T. e.V.

M.U.T. e.V. unterstützt viele Partner bereits seit etlichen Jahren und auf ganz unterschiedliche Weise - Nämlich da, wo die Hilfe gerade am Dringendsten gebraucht wird! So verbindet uns z.B. mit dem Kinderbauernhof am Görlitzer Park in Berlin eine seit 2001 bestehende, tolle Zusammenarbeit für Kinder und den Tier- und Naturschutz. Einige Projekte haben wir hier beispielhaft vorgestellt.


Kinderbauernhof Görlitzer

undefined

Der Kinderbauernhof am Görlitzer Park ist einer der längsten M.U.T. e.V.-Projektpartner überhaupt. Neben den regelmäßigen monatlichen Unterstützungen (seit 2001) für die Tiere finanziert M.U.T. e.V. auch die Arbeitsstelle einer Pädagogin, die auf dem Kinderbauernhof dringend täglich gebraucht wird.

Zahlreiche Kinder kommen täglich zu ihrem "Görli", um dort ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Jedes Jahr organisiert der KBH eine Ferienreise mit den Stammkindern ins Ausland, z.B. in die Toskana.

Über die vielen Jahre entstand zwischen MUT eV und dem Görli eine tolle Zusammenarbeit, in denen wir gemeinsam viel Positives entwickeln konnten. Der Görli und M.U.T. e.V. haben bereits so einige Feste zusammen gefeiert. So wurden bei der Weihnachtsfeier viele Geschenke, die M.U.T. in der jährlichen Weihnachstaktion sammelt, vom Weihnachtsmann an die Kinder verteilt, oder der zehnjährige Geburstag von MUT eV dort gefeiert.

   
     

Grüner Campus Malchow: Knirpsenfarm

undefined

Der Kinderbauernhof "Knirpsenfarm" befindet sich auf dem Gelände der Schule "Grüner Campus Malchow". Der Kinderbauernhof wird seit 2004 von M.U.T. e.V. unterstützt.

Denn dass Kinder den Umgang mit Tieren lernen und deren Bedürfnisse verstehen, ist überaus wichtig! So haben die Schulkinder unterrichtsübergreifend bei sogenannten "Bauernhoftagen" die Gelegenheit, etwas über Tiere zu erfahren und die Theorie aus dem Schulunterricht mit der Praxis zu verbinden.

Die Knirpsenfarm ist für alle Besucher und Interessenten geöffnet. Sie ist eine Begegnungsstätte für Tier und Mensch, mitten im Berliner Bezirk Lichtenberg.

Fotos: A. Diezemann

   
     

Abenteuerspielplatz Waslala

undefined

Der ASP Waslala in Berlin-Treptow-Köpenick ist ein Abenteuerspielplatz und Kinderbauernhof im Stadtteil Altglienicke. Das Angebot des Kinderbauernhofes richtet sich an Kinder zwischen sechs und 14 Jahren und ist kostenlos. Wie auf jedem Kinderbauernhof gibt es auch hier einige "Stammkinder" die vor allem nach der Schule hier ihre freie Zeit verbringen.

Der Waslala betreibt z.B. die sogenannte M.U.T.-Kinderküche, die von M.U.T. e.V. initiiert wurde und in welcher die Kinder kochen lernen können. Denn gesunde Ernährung, Wissen über die Herkunft und Zubereitung gesunder Lebensmittel und der eigene Anbau im Waslala-Garten bilden eine wichtige Grundlage für eine gesunde Lebensweise.

Das Angebot auf dem Waslala ist sehr vielseitig. So gibt es Themenwochen wie z.B. die Bienenwoche, ein bei den Kindern höchst beliebtes Reitangebot, eine Holzwerkstatt und vieles mehr.